Sparsamer Geschirrspülen und Wäsche waschen

Sparsamer Geschirrspülen und Wäsche waschen

Saubere Teller, saubere Wäsche, saubere Umwelt: Energiesparprogramme bei Geschirrspülern und Waschmaschinen ermöglichen beträchtliche Energieeinsparungen. Aber nicht alle Geräte glänzen als Energiespar-Meister. Es lohnt sich auch, bei der Wahl der Programme genau hinzuschauen, um möglichst wenig Strom und Wasser zu verbrauchen. Der Vergleich zeigt zudem: Wer kurz spült, zahlt drauf!

Der Geschirrspüler-Test in der August-Ausgabe des Magazins „Stiftung Warentest“ zeigt große Unterschiede beim Strom- und Wasserverbrauch. Doch nicht nur zwischen den Geräten gibt es beträchtliche Unterschiede. Auch auf die Wahl des richtigen Programms muss geachtet werden.
Die Energiesparprogramme der getesteten Maschinen verbrauchen zwischen 6,5 und 14,6 Liter Wasser pro Spülgang. In den Kurzprogrammen ist es rund ein Drittel mehr! Ähnlich ist der Abstand zwischen dem besten und schlechtesten Gerät beim Stromverbrauch.

Die Grafik zeigt: Es lohnt sich wirklich, das Eco- oder Energiesparprogramm zu nutzen, auch wenn es ein bisschen länger dauert. Im Test erzielten die Sparprogramme oft das beste Reinigungsergebnis, und das mit dem geringsten Strom- und Wasserverbrauch. Geduld zahlt sich manchmal eben aus!

Klingt nicht ganz logisch?

Viele vermuten, dass ein Geschirrspüler im Kurzprogramm wenig Strom und Wasser verbraucht. Doch das stimmt nicht – das Gegenteil ist der Fall: Kurzprogramme benötigen deutlich mehr Strom und Wasser.
Zu erklären ist dies durch den „Sinnerschen Kreis“. Dieser verdeutlicht, dass vier Parameter hauptsächlich den Erfolg einer Reinigung bestimmen:

  • Chemie (Reinigungsmittel)
  • Mechanik (Lösung von Schmutz, Kontaktherstellung zum Reinigungsmittel)
  • Temperatur
  • Zeit

Wird der Faktor „Zeit“ erhöht, so kann zum Ausgleich eine niedrigere Temperatur gewählt werden. Da Geschirrspüler den meisten Strom zum Aufheizen des Wassers benötigen, kann durch ein Programm mit niedriger Temperatur Energie gespart werden. Das gleiche Prinzip gilt übrigens auch für Waschmaschinen.
Die effizientesten, aktuell angebotenen Produkte finden Sie in den Produktlisten auf topprodukte.at:

Topprodukte.at ist ein Service im Rahmen von klima:aktiv, der Klimaschutzinitiative des Lebensministeriums

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Artikel