Meine Gartentipps für Sie – bunt gemixt und quer Beet

Meine Gartentipps für Sie – bunt gemixt und quer Beet

Was tun bei starker Rasen-Vermoosung? Welche Sträucher sind für Vögel zum Brüten und als Futterquelle geeignet? Unser Apfelbaum ist 5 Jahre alt und hat noch nie geblüht – was sollen wir machen? Welche Himbeersorte trägt bis in den späten Herbst Früchte? Fragen wie diese stellen mir viele Gartlerinnen und Gartler Hier ein paar Garten Tipps für Sie.

Unser Apfelbaum, Sorte Grafensteiner, den wir vor 5 Jahren gepflanzt haben, hat noch nie geblüht. Soll ich einen neuen Baum pflanzen oder noch warten?

Unbedingt warten und richtig schneiden. Hier ist wahrscheinlich der Fehler passiert. Der Grafensteiner wächst stark und wird er immer geschnitten, dann bildet er kein oder kaum Fruchtholz. Max. ein Drittel der Äste herausschneiden und am besten die Triebe nach unten binden.

Alle meine vor vier Jahren gepflanzten Obstbäume tragen Früchte, nur die Williams Christ nicht, obwohl der Baum voller Blüten war. Kann es sein, dass der Birnbaum nicht befruchtet wird?

Ja, die Williams Christ Birne benötigt einen Befruchtungspartner – zum Beispiel „Converence“ oder „Clapps Liebling“. Die „Gute Luise“ ist nicht geeignet. Mein Tipp: im kommenden Jahr zur Blüte eine Blumenvase mit Ästen von solchen Birnbäumen in die Krone hängen, dann gibt’s eine Befruchtung.

Sie haben einmal Sträucher vorgestellt, die für Vögel zum Brüten und als Futterquelle geeignet sind. Welche kann ich pflanzen?

Im Prinzip alle Wildgehölze, wie Sanddorn, Eberesche, Traubenkirsche oder auch Haselnüsse. Aufpassen auf den Platz, der zur Verfügung steht – manche der Gehölze werden sehr groß, lassen sich aber immer stark zurückschneiden.

Ich möchte auf einer Böschung Bodendeckerrosen entfernen, weil sie kaum wachsen und alt sind. Darf ich hier wirklich keine Rosen neu pflanzen, was soll ich setzen?

Rosen sind tatsächlich selbstunverträglich – hier müsste bei jedem neuen Pflanzloch die Erde großzügig ausgetauscht werden. Die Frage ist ob die Rosen tatsächlich erneuert werden müssen. Starker Rückschnitt und kräftige Düngung „beleben“ die Rosen. Anstelle der Rosen könnte man sonst den Fünffingerstrauch setzen, der ist extrem robust.

Ich möchte gerne Schwarzbeeren im Garten – wie mache ich das?

Garten- (oder Kultur) Heidelbeeren gedeihen nur in saurer Erde – so wie die Rhododendren. Am besten ein kleines Hochbeet (30 – 40 cm hoch) anlegen und mit Gehölzschnitt, Wald- oder Rhododendronerde füllen. Mindestens zwei Pflanzen setzen – dann ist die Befruchtung besser.

Sie haben in einer Radiosendung eine Himbeersorte erwähnt, die bis in den späten Herbst Früchte trägt. Wie heißt diese Sorte?

Die herbsttragenden Himbeersorten habe ich da gemeint – konkret „Autumn Bliss“ mit roten Früchten oder „Golden Bliss“ mit gelben Früchten. Die Pflanzen werden erst nach der Ernte abgeschnitten, treiben im Frühjahr neu aus und tragen dann bis zum Frost köstliche Früchte.

Ich habe eine Frage zum Efeu – der zählt doch zu den Giftpflanzen. Kann man diesen getrost kompostieren oder soll man ihn anders entsorgen?

Generell gilt – nach dem Kompostieren sind alle giftigen Pflanzeinteile zu Humus geworden und völlig unbedenklich. Vom Efeu geht wenig Gefahr aus, einzig gefährlich ist, wenn der Efeu blüht und Beeren trägt. Die sind manchmal für Kinder verlockend und ebenfalls giftig. Auch Maiglöckchen, die als Bodendecker unter Himbeeren wachsen, sind für die Beeren unbedenklich – hier geht kein Gift von den Maiglöckchen auf die Himbeeren über, was oft vermutet wird.

Unsere Edelkastanie ist 8 Jahre, wächst sehr rasch, ist gesund, aber der Baum ist nicht tragfreudig. Außerdem sind die Früchte bis zu 60% Kümmerlinge. Die Erde ist lehmig aber keine Staunässe, und der Standort ist sonnig.

Edelkastanien fruchten nur dann zufriedenstellend, wenn ein zweiter Baum als Pollenspender in der Nähe steht. Bedenken sie aber, dass Maroni sehr große ausladende Bäume werden und nur dann gut fruchten, wenn sie nicht zu viel geschnitten werden.

Meine Weintrauben-Blätter sind abgestorben und die Früchte sind teilweise faul. Soll ich mulchen? Wenn ja, welches Spritzmittel soll ich verwenden?

Mulchen ist das Um und Auf, allerdings hängt die Gesundheit der Pflanzen vor allem von den Sorten und dem Standort ab. „Bianca“ ist eine besonders gesunde weiße Traube, „Regent“, eine robuste blaue Traube. Wein benötigt volle Sonne.

Muss ich meinen Himbeerstrauch schneiden?

Bei sommertragenden Himbeeren schneidet man alle abgetragenen Triebe nach der Ernte. Die neuen Triebe tragen dann im kommenden Jahr Früchte. Herbsttragende Himbeeren („Autumn Bliss“) werden nach dem ersten Frost zur Gänze bodeneben abgeschnitten, weil sie auf den einjährigen Trieben Früchte tragen.

Bitte wüssten Sie einen Rat bezüglich der Vogelmiere oder volkstümlich Hühnerdarm genannt im Gemüsegarten? Ich jäte jedes Jahr mit einer alten Essgabel, da die feinsten nicht erfassten Würzelchen mir wieder einen grünen Teppich bescheren.

Mulchen sie! Mit Rasenschnitt oder Holzfaser, dann wird immer weniger Vogelmiere keimen. Aber das positive: Vogelmiere ist eine Zeigerpflanze für einen besonders humusreichen Boden.

Was kann man bei einer sehr starken Rasen-Vermoosung machen? Macht es Sinn zu vertikutieren?

Ja, das macht Sinn – allerdings ist es wie bei unserem Kopfweh. Die Tablette hilft nur vorübergehend, die Ursache muss man bekämpfen. Bei der vermoosten Wiese liegen sicherlich Nährstoffmangel (also gleich nach dem Vertikutieren – Herbstdüngung), eventuell Staunässe (Sand aufstreuen) und Schatten vor.

Sie haben auch eine Frage an Karl Ploberger? Dann posten Sie Ihre Frage bitte einfach unter diesen Blog!

BUCHTIPP:
Einfach genial gärtnern: Meine besten „Mach-es-so“-Tipps
Energie-blog.at-Autor, TV- und Radio-Gartenexperte Karl Ploberger zeigt in seinem neuen Buch, wie Gärtnern einfach sicher funktioniert: Alles, was der Einsteiger wissen muss, gespickt mit Humor, Profi-Tipps und viel persönlicher Erfahrung. Jedes Thema kompakt auf einer Doppelseite, schnell und einfach auf einen Blick zu erfassen.
Erschienen im BLV Buchverlag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Artikel