Gute Planung für gesundes Wohnen

Gute Planung für gesundes Wohnen

Wirkt sich eine optimale Hausplanung auf unsere Gesundheit aus? Wie sieht der ideale Weg aus, um eine Bauplanung optimal abzuwickeln? Darauf möchte ich aus meiner Sicht im heutigen Blog eingehen.

Der Geobiologe (Wünschelrutengeher) hat seine Arbeit erfolgreich abgeschlossen und Ihr Grundstück auf Wasseradern und Erdstrahlen untersucht (siehe Blog Teil 2). Alle Störzonen sind bekannt oder nicht vorhanden, der Geobiologe hat diese im Lageplan eingetragen. Somit ist der erste und allerwichtigste Ausgangspunkt für eine gesunde Planung vorhanden.
Über Ihre Wünsche und Bedürfnisse, (Räume, Raumgrößen, Vorlieben einzelner Familienmitglieder, Lage der Küche und anderer wichtiger Räume, Garten, Garage, Hobbyraum usw.), haben Sie sich selbst schon länger Gedanken gemacht, somit ist die Basis für eine erfolgreiche Planung geschaffen.

Architekt erstellt ersten Grobentwurf

blog-neuZu dem Architekten, den Sie mit der Umsetzung Ihrer Wünsche beauftragt haben, haben Sie ein gutes Vertrauensverhältnis, sind mit ihm auf der „gleiche Wellenlänge“.
Nach Ihren Wünschen und Vorstellungen erstellt der Architekt einen ersten „Grobentwurf“. Dieser erste Entwurf berücksichtigt Wandstärken, Aufbauten, und dass die Ausführung des geplanten Wohntraumes mit natürlichen, gesunden und ökologischen Baumaterialien möglich ist. Wichtig ist bei der Planerstellung, dass die zukünftige Nutzung, (Bettplatz, Sofa, Lernplatz, Essplatz, Fernseher, Kamin etc.), nicht nur ungefähr, sondern bis zum fertigen Einrichtungszustand durchgedacht wird. Das verändert oftmals viele Details der Planung.

Mit diesem Grobentwurf, sehen Sie schon jetzt recht gut, was von Ihren Wünschen bereits stimmig umgesetzt wurde, was Ihnen noch nicht gefällt, was unpraktisch ist usw. Im Prinzip geht es aber jetzt erst so richtig los, denn nun haben Sie einen konkreten Vorschlag, der Ihnen eine Möglichkeit aufzeigt, wie man auf diesem Grundstück unter Berücksichtigung Ihrer Bedürfnisse bauen KÖNNTE.

Wie das genau funktioniert, und wie Sie dabei Feng Shui-Elemente integrieren können, erfahren Sie in meinem nächsten Beitrag.

1 Trackback

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Verwandte Artikel