Schiebeladen schiebt Sonnenstrom-Produktion an

Schiebeladen schiebt Sonnenstrom-Produktion an

Die Möglichkeiten zur eigenen Stromgewinnung entwickeln sich zunehmend weiter. Auch Fassadenflächen und Fensterläden können zur Produktion von Solarenergie eingesetzt werden. Eine sehr gute Möglichkeit der Stromgewinnung bieten Schiebeläden mit Photovoltaik-Elementen. Hier wird die Fläche, die sonst vor Sonneneinstrahlung schützt, zusätzlich für die Energieerzeugung genutzt.
Die Kraft der Sonne nutzen
Um sich unabhängig von fossilen Energieträgern, aber auch von Energiekonzernen und steigenden Energiepreisen zu machen, wollen Hausbesitzer nicht nur ökologische Energiequellen nutzen, sondern die benötigte Energie am liebsten komplett selbst erzeugen. Die steigende Nachfrage nach selbst produzierter Energie erfordert innovative Lösungen.

Integration von Photovoltaik
Die Möglichkeiten zur eigenen Stromgewinnung entwickeln sich zunehmend weiter. Inzwischen gibt es weit mehr als nur Photovoltaikmodule fürs Dach. Für denkmalpflegerisch sensible Bereiche sind Solardachziegel in den unterschiedlichsten Ausführungen erhältlich. Darüber hinaus ist der Einsatz von Photovoltaik in Glasdächern, Oberlichtern oder Vordächern möglich. Selbst in Terrassen- oder Balkonbrüstungen lassen sich Photovoltaikmodule integrieren.

Grüne Energie aus der Fassade
Besonders gut geeignet für die Integration von Photovoltaik sind Fassadenflächen. Wichtig ist dabei die Grösse, Art und Ausrichtung der Fassade. Am besten eignen sich Südfassaden, die nicht durch Bäume oder andere Gebäude verschattet werden. Natürlich besteht bei Fassaden, die einer hohen Sonneneinstrahlung ausgesetzt sind auch der Bedarf nach Sonnenschutzsystemen, die die Innenräume gleichzeitig vor Hitze schützen. Es macht also Sinn, Photovoltaik und Sonnenschutz zu kombinieren. Zur Auswahl stehen unterschiedliche Modelle, wie beispielsweise Sonnenschutzlamellen oder Schildkonstruktionen mit integrierten Photovoltaik-Elementen.

Photovoltaik-Schiebeläden
Auch Fensterläden können zur Produktion von Solarenergie eingesetzt werden. Eine sehr gute Möglichkeit der Stromgewinnung bieten Schiebeläden mit Photovoltaik-Elementen. Hier wird die Fläche, die sonst vor Sonneneinstrahlung schützt, für die Energieerzeugung genutzt. Auch wenn die Fensterläden geöffnet sind, wird weiterhin Strom produziert, da die volle Fläche erhalten bleibt.

Photovoltaik-Schiebeläden gibt es zum Beispiel von EHRET. Die rahmenlosen Solarmodule sind direkt im Schiebeladenrahmen eingebaut. Sie lassen sich mit unterschiedlichen Strukturen, wie Lochblech, Gitter oder Streckmetall, überdecken und produzieren dennoch Strom. Hocheffizienzzellen und eine spezielle Verschaltung ermöglichen einen maximalen Energieertrag. Durch die unterschiedlichen Abdeckungen entstehen vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten. Die Farbvielfalt erlaubt es, kreative Akzente zu setzen und die Schiebeläden auf die Fassade und das Gesamtbild des Objektes abzustimmen. Natürlich bieten Photovoltaik-Schiebeläden auch weiterhin Schall-, Wetter- sowie Sonnenschutz und überzeugen durch ihre hohe Funktionalität.

Wenn auch Sie die Kraft der Sonne zur Energiegewinnung nutzen möchten und sich für Photovoltaik-Schiebeläden interessieren, dann erhalten Sie hier weitere Informationen.

2 Comments

  1. johann Reichhardt sagt:

    Hallo tolle Innovation!

    Bitte senden Sie mir nähere Infos darüber.

    Vielen Dank!

  2. Guten Tag,

    weitere Informationen finden Sie hier:

    http://www.ehret.com/fileadmin/seiteninhalt/Download/20_Flyer/crystal_de.pdf

    Oder kontaktieren Sie die EHRET GmbH Mahlberg für detallierte Auskünfte.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *