Wind-Kunst-Wettbewerb

Wind-Kunst-Wettbewerb

Das wird ein großes Kunstwerk: Erstmals wird mittels einer österreichweiten Ausschreibung ein Windrad künstlerisch gestaltet. Machen Sie mit!

Eine spektakuläre Aktion läutet den zweiten Wind-Kunst-Wettbewerb ein: Das Windrad, von dem mutige Läuferinnen und Läufer runter rannten, wird mittels Folien im Herbst „angemalt“. Jeder, der beim Wind-Kunst-Wettbewerb mitmacht und in der Kategorie: „Windrad-Gestaltung“ einreicht, hat die Chance, dass der eigene eingesendete Entwurf die Vorlage zur Gestaltung der Anlage ist. Mit 60m Nabenhöhe ist das ein ganz schön gewaltiges Kunstwerk, die Vorbereitungen zur Realisierung laufen bereits. Wir hoffen auf viele Einreichungen und bieten auch sowohl ein 3D- als auch ein 2D-Modell gratis zum Download an.

PS: Wie sagte der Wiener Künstler Johann Rumpf: „Ich finde Windräder einfach cool. Wenn dir der Wind um die Ohren pfeift und du 60 Meter in die Tiefe schaust verstehst du erst so richtig, was Windenergie heißt.“

>> weitere Infos zum Wind-Kunst-Wettbewerb

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.