Vollwärmeschutz ist Werterhalt für Generationen!

Vollwärmeschutz ist Werterhalt für Generationen!

Vollwärmeschutz ist voller Werte-Schutz für Umwelt, Haus und Finanzen. Dieser Fakt wird leider zu wenig berücksichtigt. Woran das liegt? Nicht zuletzt an aktuell noch immer niedrigen Energiepreisen, Förderbürokratie beim Ansuchen für z.B. einen Sanierungsscheck, zu niedrigen Fördersummen oder mangelndem politischem Engagement. Eine Sanierung etwa muss auch in die Lebensplanung eines Hausbesitzers passen.

Einer Untersuchung unter Bauherren zufolge sind die größten Barrieren, ein Sanierungsvorhaben zu verwirklichen: Die Kosten, der Aufwand und wie genannt die Unvereinbarkeit mit der Lebensplanung. Andererseits sind Motive für eine Sanierung die Energie- und Kosteneinsparung, die Komfortverbesserung sowie der Erhalt der Bausubstanz.

Vollwärmeschutz ist Werterhalt von Immobilien im Lebenszyklus

Aus zahlreichen Studien wissen wir, dass Vollwärmeschutz das Gebäude vor Wärmeverlusten schützt, die Mauer vor Abkühlen im Winter und Aufheizen im Sommer. Wer auf eine sorgfältige Verarbeitung beim Vollwärmeschutz als Wärmedämmverbundsystem (WDVS) und dessen Pflege achtet, darf vom Werterhalt für Generationen sprechen! Die konstante Pflege von Gebäuden verlängert ihre Bestandsdauer, also den Lebenszyklus. Ein Vollwärmeschutz hilft zudem langfristig Kosten sparen und ist eine lohnende Investition bei unberechenbaren Energiepreisen.

Umwelt schonen, Wert erhalten

Abgesehen davon besitzen Immobilienbesitzer ein Objekt von volkswirtschaftlichem und ökologischem Interesse. Denn Immobilien tragen einen wesentlichen Anteil zum Schutz von Ressourcen und am Erreichen der Klimaziele bei – immerhin haben allein in Österreich unzureichend gedämmte Gebäude einen dreißigprozentigen Anteil am gesamten CO2-Ausstoß.
Daher: Vollwärmeschutz ist voller Werte-Schutz!

Qualität durch geschulte Wärmedämm-Experten

Die ARGE Qualitätsgruppe Wärmedämmsysteme (QG WDS) setzt sich für eine qualitative Verarbeitung, Pflege und Wartung von WDVS ein. Die ARGE QG WDS ist Mitinitiator der Aus- und Weiterbildung für zertifizierte WDVS-Fachverarbeiter an Österreichs BAUAkademien. Warum diese Schulung Not tut? Der zertifizierte Fachverarbeiter (ZFV) ist auf die High-tech Produkte geschult und weiß, worauf es ankommt. Eine Liste mit Betrieben, die ZFV beschäftigen, steht auf der Webseite bereit.

Mein Fazit: Vollwärmeschutz ist wertvoll!

1 Kommentar

  1. Bmst. Ing. Dipl.-Ing.(FH9 Peter Grück sagt:

    ich gehe davon aus, dass Kollege Hecht bei seinen Artikeln primär als Lobbyist und nicht als Gutachter schreibt, denn nur so ist der Inhalt zu verstehen.
    mfG

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Verwandte Artikel