Volvo wird keine Verbrennungsmotoren mehr herstellen

Volvo wird keine Verbrennungsmotoren mehr herstellen

Der Autohersteller Volvo macht in den letzten Tagen Schlagzeilen, 2019 soll das erste reine Elektroauto von Volvo auf den Markt kommen und ab 2021 möchte der Hersteller nur mehr Autos mit Elektromotoren erzeugen.

Jedes Fahrzeug bis zu 85 % recyclingfähig

Drive-E nennt es Volvo, bereits jetzt setzt Volvo auf Fahrspaß ohne Kompromisse bei den Fahrzeugen. Twin Engine heißt das Zauberwort: Man wählt, ob man PURE (rein elektrisch), Hybrid (optimale Leistung) oder mit voller Power (bei Antriebe gleichzeitig) durchstarten möchte. Natürlich wird auch bei der Produktion der Werkstoffe und der Werke sehr auf die Umwelt geachtet. Nachhaltigkeit wird groß geschrieben, jedes Fahrzeug besteht bis zu 85% aus recyclingfähigem Material.

Diese Automarke verbinde ich schon immer mit Sicherheit. Fährt man einen Volvo, so ist das Risiko nach einem Unfall verletzt aus dem Wagen auszusteigen um 50% gesunken seit dem Jahr 2000. Auch das setzt sich Volvo als Ziel (Vision) für 2020, keiner soll mehr ums Leben kommen oder schwer verletzt werden in einem Volvo.

Fokus auf Sicherheit

Wer einmal einen Volvo gefahren ist, weiß wie groß Sicherheit geschrieben wird. Man staunt, was der Wagen alles kann, Halten der Spur, Blind Spot Information oder die 360° Kamera sind nur ein paar der vielen Highlights.

Wir schauen gespannt bei Volvo in die Zukunft, ob hier alle Visionen verwirklicht werden und wie der Elektro SUV aussehen wird.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Verwandte Artikel