Energie-(R)evolution mit Blockchain Technologie?

Energie-(R)evolution mit Blockchain Technologie?

Blockchain Technologie bietet auch für die Energiebranche neue Möglichkeiten. Aber was bedeutet Blockchain eigentlich?

Blockchain Technologie ist seit einiger Zeit in aller Munde, wird 2018 an Bedeutung gewinnen – und bietet auch für die Energiebranche neue Möglichkeiten. Aber: Was ist Blockchain eigentlich?

Blockchain ist ein gemeinsames Buchführungssystem mit unterschiedlichen Datensätzen (Transaktionen). Jedes Buchführungssystem enthält exakte Kopien, die auf mehreren Locations (Computern unterschiedlicher Nutzer) weltweit gespeichert werden. Jede Transaktion erscheint als Ergänzung in allen Buchführungssystemen gleichzeitig. Die beteiligten Computer prüfen dann, ob die in der Transaktion enthaltenen Daten auch richtig sind. Denken Sie dabei an mehrere „Zeugen“, die z. B. eine Vertragsunterschrift beglaubigen und die übereinstimmen, dass eine Transaktion stattfand und alle Beträge korrekt sind.

Das Tetris-Prinzip

Die Datenlegung in Blockchain ähnelt dem Spiel Tetris. Alle Transaktionen, die zur gleichen Zeit stattfinden, werden in einem Block vereint. Die Transaktionen vereinen sich aber nur dann zu einem Block, wenn sie alle verifiziert werden – wie in Tetris – Nur die richtigen Teile passen zusammen. Sobald ein kompletter Block geformt ist, verbindet er sich mit anderen Blocks, und es entsteht eine Blockkette.
Die Möglichkeiten für die Anwendung solcher Technologien in mehreren Branchen sind groß, auch in der Energiebranche.

Blockchains: Ihr Nutzen für die Energiebranche

In der Energiebranche können Blockchains in den folgenden Bereichen angewendet werden:

  • Dezentralisierter Energiehandel
  • Blockchain-Netze
  • Intelligente Konsumtrends

Es gibt viele Whitepapers und Pilotprojekte zu diesen Themen. Doch, was sind die potenziellen Auswirkungen dieser Einsatzmöglichkeiten?

Darüber berichte ich in meinem nächsten Beitrag.

2 Comments

  1. Christoph sagt:

    Ich denke es ist nur mehr eine Frage der Zeit, bis große Unternehmen der Energiebranche auf die Technologie der Blockchain aufspringen, falls sie das nicht ohnehin schon getan haben.
    Leider wird dieser technische Fortschritt zurzeit nur von einem zum nächsten Hype getrieben und somit für Spekulationen genutzt. Aus diesem Grund wird es wohl noch lange daueren, bis diese Technologie in der breiten Masse der Gesellschaft angekommen ist.

  2. Sophie G sagt:

    Hallo, und vielen Dank für diesen sehr spannenden Artikel! Ich habe vor kurzem angefangen, mich über die Blockchain-Technologie zu informieren und habe noch gar nicht daran gedacht, dass die auch bei den alternativen Energien eine Rolle spielen können. Die weiteren Artikel über die genaueren Anwendungen fand ich auch sehr informativ zu lesen! VG Sophie

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Verwandte Artikel