AUTOREN

Wolfgang Knabl

Wolfgang Knabl

ist freier Journalist und Autor. Studium Publizistik und Kommunikationswissenschaften (Bakk. Phil.), Publikationen u. a. für die Tageszeitungen „Die Presse“, „Der Standard“, das Fernsehmagazin „tele“, Radio „Ö1“. Coverstory für die mit dem „Best of Corporate Publishing“-Award in Gold 2011 ausgezeichnete Zeitschrift „periodicum“, Drehbuch für den mit dem Prix Victoria in Gold ausgezeichneten Imagefilm „Meine Schule“ des BM für Bildung, Wissenschaft und Kultur. Seit 2009 Chefredakteur der s Bausparkasse-Kundenzeitschrift „Wohnzeit“ sowie der s Bausparkasse Mitarbeiterzeitschrift „Berater aktuell“.

Vera Liebl

Vera Liebl

Seit 2010 beim Bundesverband Photovoltaic Austria (Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Mitgliederbetreuung, Veranstaltungsmanagement) Journalistische Tätigkeit für die Sonnenzeitung (Uranus Verlag) 2004 bis 2010 Diverse universitäre und außeruniversitäre Tätigkeiten im Bereich der nachhaltigen Wirtschaftsentwicklung und des Qualitätssicherungsmanagements 2007 bis 2010 Masterstudium Studium Umwelt- und Bioressourcenmanagement, Universität für Bodenkultur Wien mit Schwerpunkten im Bereich Erneuerbare Energie, Abfallwirtschaft und Marketing und Projektmanagement 2004 bis 2007 Bachelorstudium Studium Umwelt- und Bioressourcenmanagement, Universität für Bodenkultur Wien

http://www.pvaustria.at/

Thomas Bogner

Thomas Bogner

DI Thomas Bogner hat Elektrotechnik-Prozessautomatisierung studiert und ist seit 2004 als Projektmanager in der Österreichischen Energieagentur aktiv. Der Fokus seiner Tätigkeit liegt im Themenfeld "Energieeffiziente Produkte und -Systeme im Haushalts- und Dienstleistungssektor".

http://www.topprodukte.at

Theresa Steininger

Theresa Steininger

Theresa Steininger ist Geschäftsführerin der WW Wohnwagon GmbH. Das junge Unternehmen aus Wien mit Produktion in Niederösterreich beschäftigt sich mit autarkem, selbstbestimmtem Wohnen. Der Wohnwagon ist eine 25m2 große Wohneinheit, die dank Bio-Toilette, Wasserkreislaufsystem, eigener Badeofen-Heizung und Photovoltaik völlig unabhängig von externen Anschlüssen ist. Die einzelnen Teilsysteme und Produkte für ein autarkes Leben sind über den Webshop auch separat verfügbar.

http://www.wohnwagon.at/

Stefan Egger

Stefan Egger

Stefan Egger ist Geschäftsführer und Küchenchef im 4 Sterne Öko-Hotel THERESA in Zell im Zillertal.

http://www.theresa.at

Simon Steger

Simon Steger

energieblog.at hat alle Energiesparer eingeladen, ihre Erfahrungen mit der energieblog.at-Community zu teilen. Simon Steger aus 5452 Pfarrwerfen war einer der zahlreichen Teilnehmer. Wir bedanken uns bei allen, die uns ihre Energiespar-Erlebnisse beschrieben haben, ganz herzlich! Weitere Beiträge der Teilnehmer werden demnächst veröffentlicht.

Simon Niederkircher

Simon Niederkircher

Simon Niederkircher leitet die Abteilung Key Account Management und Energiedienstleistungen in der oekostrom AG und ist seit 2009 an der Errichtung von Photovoltaikanlagen jeder Größe und Leistung beteiligt. Zuletzt hat er sich intensiv mit der Frage beschäftigt, wie die solare Stromerzeugung auch ohne staatliche Förderungen Spaß machen kann.

http://simon.energy/

Roger Hackstock

Roger Hackstock

Dipl. Ing. Roger Hackstock, geboren 1963, hat an der Technischen Universität Wien Elektrotechnik mit Schwerpunkt Umwelttechnik studiert. Er beschäftigt sich seit mehr als zwanzig Jahren mit erneuerbarer Energie. Als Geschäftsführer des Branchenverbandes Austria Solar war er zwölf Jahre lang mitten im Geschehen der Energiewende tätig. Mit dem ersten solaren Jahresbericht, dessen Inhalt nur bei Sonnenlicht sichtbar ist, sorgte er 2012 in der Werbebranche für weltweites Aufsehen. 2014 erschien sein Buch "Energiewende – Die Revolution hat schon begonnen" im Verlag Kremayr & Scheriau.

Richard Zauner

Richard Zauner

Richard Zauner ist Gartenarchitekt und leidenschaftlicher Umsetzer hochwertiger und innovativer Gartenkonzepte. Gemeinsam mit seiner Frau Alexandra Dallinger führt er seit 1999 freiraum* Gärtner von Eden.

http://www.freiraum.cc

Raphael Kahr

Raphael Kahr

Raphael Kahr, MSc, ist seit 2009 Spezialist für Planung und Projektierung bei NIKKO-Photovoltaik. Master-Studiengang Urbane Erneuerbare Energiesysteme an der Fachhochschule Technikum Wien 2012 positiv absolviert – Masterarbeit mit Spezialisierung auf Photovoltaik. Bachelor-Studiengang Urbane Erneuerbare Energietechnologien an selbiger FH 2010 abgeschlossen – mit Spezialisierung auf integrale Gebäudeplanung und Photovoltaik. Auslandsaufenthalt im Jahr 2006/07 in San Francisco und Sydney für einen Intensiv-Englischsprachkurs mit Abschluss des TOEFL und Cambridge Business English Certificate Higher. Praxiserfahrung u.a. bei NIKKO Photovoltaik, NUA Umweltanalytik und Ace Architects.

http://www.nikko-pv.at

Nadine Isatitsch

Nadine Isatitsch

Nadine Isatitsch unterstützt Kesselfuchs – die Plattform rund um den Heizungstausch in Österreich – seit Juni 2017 im Digital Marketing.

https://www.kesselfuchs.at/

Michaela Reitterer

Michaela Reitterer

Michaela Reitterer absolviert die 5 jährige Hotel- und Tourismusfachschule MODUL und arbeitet danach für das Cateringservice der UNO in Wien. Darauf folgt der Aufbau eines eigenen Reisebüros Hippesroither, mit dem Schwerpunkt Firmenincentives und individuelle Reiseberatung, das 1999 an KUONI verkauft wird. Als neue Herausforderung kauft sie 2001 den elterlichen Betrieb, das Hotel „zur Stadthalle“, welches sie zum erfolgreichen Boutiquehotel Stadthalle umbaut, neu positioniert und noch immer führt. Dieses Hotel gilt mittlerweile als federführend im Bereich Solarenergie und Nutzung von alternativen Energiemöglichkeiten im Bereich Stadthotellerie. Gleichzeitig absolviert Frau Reitterer die Unternehmerakademie der ÖHV. 2006 übernimmt sie den Vorsitz der ÖHV Wien und ist seit Jänner 2013 Präsidentin der ÖHV Österreich. 2007 gründet Sie die P-Orange Hotelmanagement und -betriebs GesmbH und übernimmt die Geschäftsführung der Easy Hotels Österreich. Das Masterfranchise umfasst Österreich und einzelne Länder des CEE, wo in den kommenden Jahren 10 easyHotels eröffnet werden.

http://www.hotelstadthalle.at

Michael Gromer

Michael Gromer

Michael Gromer ist Geschäftsführer von Unser Strohhaus Bau GmbH. Diese innovative Baufirma mit Hauptsitz im Südburgenland, Eltendorf, plant und errichtet als Generalunternehmen Strohballenhäuser. Im Fokus stehen alle Umweltaspekte des Bauens mit nachwachsenden, nachhaltigen und natürlichen Rohstoffen und Materialien, die für Menschen und für die Umwelt positiv sind. Planen und Bauen mit Naturmaterialien, wie Stroh, Holz und Lehm, aber verknüpft mit dem heutigen Stand der Technik. Ein vernünftiger, sparsamer und umweltbewusster, ökonomischer und ökologischer Umgang mit allen Ressourcen, ist für Unser Strohhaus Bau GmbH Gebot der Stunde und persönliches Anliegen. Das Unternehmen errichtet Häuser, die im Einklang mit den Menschen, der Umwelt und mit den nachfolgenden Generationen stehen.

http://www.unserstrohhaus.at

Matthias Polster

Matthias Polster

Matthias Polster, BSc hat Wirtschaftsingenieurwesen studiert und ist bei der Österreichischen Energieagentur im Bereich "Energieeffiziente Geräte" tätig. Derzeit absolviert er einen Master-Studiengang für Umweltmanagement.

http://www.topprodukte.at

martinaschuster

martinaschuster

energieblog.at hat alle Energiesparer eingeladen, ihre Erfahrungen mit der energieblog.at-Community zu teilen. Martina Schuster aus 3872 Amaliendorf war einer der zahlreichen Teilnehmerinnen. Wir bedanken uns bei allen, die uns ihre Energiespar-Erlebnisse beschrieben haben, ganz herzlich! Weitere Beiträge der Teilnehmer werden demnächst veröffentlicht.

Markus Paschl

Markus Paschl

Markus Paschl ist Geschäftsführer von Wiesmayr Klimatechnik. Seit mehr als 30 Jahren sorgt das Traditionsunternehmen mit Standorten in Linz & Wien mit maßgeschneiderten Klimalösungen für Wohlfühlklima.

https://zwei.at

Mario J. Lechner

Mario J. Lechner

Grundschule, HTL für Nachrichtentechnik und Elektronik, Rauchfangkehrermeister als Zusatzausbildung. Seit 1994 selbständig mit Start im Bereich Pellet- und Stückholzfeuerungstechnik, weiter im BHKW-Bereich und seit 2010 Gründer und Geschäftsführer bei Prosol-Sonnenbatterie Österreich, ein Unternehmen, das sich mit erneuerbarer Energie, insbesondere Speicherung von Sonnenstrom beschäftigt.

http://www.sonnenbatterie.at

Mag. Klaus Mischensky

Mag. Klaus Mischensky

Klaus Mischensky, Betriebswirt aus Kärnten mit langjähriger Geschäftsführungsfunktion in der Solarwärme-Industrie, übernahm im August 2014 die Geschäftsführung des Verbandes AUSTRIA SOLAR – Wärme für Generationen. Die beruflichen Erfahrungen des 48jährigen Kärntners sind international und regional vielfältig: Internationale Markenartikel Laufbahn in verschiedenen Führungsfunktionen, Bereichsleiter Unternehmens-Kommunikation in einem regionalen Multi-Utility Unternehmen, Geschäftsführer und Gesellschafter in der produzierenden Solarwärmeindustrie, regionaler Nah- und Fernwärme Versorgung (Biomasse) sowie im planerischen Dienstleistungsbereich. Als Klima- und Energiemodellregionsmanager des Lieser-Maltatales und als Arbeitsgruppenleiter der „Grünen Berufe“ im Rahmen der Erstellung des Energiemasterplanes des Landes Kärnten hat Klaus Mischensky die Energiewende immer in den Mittelpunkt seines Wirkens gestellt.

http://www.solarwaerme.at

Mag. Hanna Simons

Mag. Hanna Simons

Mag. Hanna Simons ist Direktorin für Umweltpolitik bei Greenpeace in Zentral- und Osteuropa. Sie studierte Politikwissenschaften und arbeitete mehrere Jahre als Politikjournalistin. Umwelt- und Klimaschutz beschäftigen die Oberösterreicherin seit sie 1995 in Temelín zum ersten Mal gegen Atomkraft demonstriert hat. Der Wunsch, nicht nur zu berichten, sondern auch etwas zu verändern, führte die überzeugte Umweltschützerin zu Greenpeace. Dort kämpft sie mit AktivistInnen weltweit für saubere Energie, den Schutz der Arktis, der Meere und der Wälder und für eine ökologische Landwirtschaft.

http://www.greenpeace.at

Mag. Franz Roland Jany

Mag. Franz Roland Jany

Mag. Franz Roland Jany ist seit 1993 Geschäftsführer der Gemeinschaft Dämmstoff Industrie. Der GDI ist der Verband der relevanten österreichischen Dämmstoffhersteller und hat folgende Schwerpunkte: Vergrößerung des Dämmstoffmarktes durch Verbesserung der legistischen Rahmenbedingungen (Bund und Länder), Positionierung der Wärmedämmung als wirtschafts-, energie- und umweltpolitisches Instrument, sowie Etablierung neuer innovativer Zugänge wie Contracting etc.

http://www.gdi.at

Mag. Christine Oehlinger

Mag. Christine Oehlinger

Abteilungsleiterin O.Ö. Energiesparverband

http://www.energiesparverband.at

Lukas Pawek

Lukas Pawek

Lukas Pawek ist bei der IG Windkraft für die Druck- und Online-Medien (inkl. Inserate) technisch und redaktionell tätig, ebenso für die technische Infrastruktur (http://www.igwindkraft.at). Nach seiner EDV-Ausbilung hat er zusätzlich ein Diplom des Kollegs für Erneuerbare Energien (eine Spezialform der Elektrotechnik) erworben.

http://www.tagdeswindes.at

Lena Schacherer

Lena Schacherer

Lena Schacherer ist Architektin und staatlich befugte und beeidete Ziviltechnikerin. 2013 gründet sie BEST(un)BUILT, ein Unternehmen das un-gebaute Architekturplanungen von Einfamilienhäusern sammelt, weiterbearbeitet und präsentiert und sich zum Ziel gesetzt hat, die Auftragssituation umzudrehen denn das Projekt sucht hier den Bauherren. BEST(un)BUILT ist ein neuer Hotspot für Architekturpläne, die der Bauherr günstiger und einfacher direkt erwerben kann. Lena Schacherer hat in Graz und Wien sowie in Paris und Berlin studiert und mit dem Schwerpunkt Wohnen und mobiler Architektur in In- und Ausland an verschiedenen Projekten gearbeitet.

http://www.best-un-built.com

Konstantin Heiller

Konstantin Heiller

Mag. Konstantin Heiller MIM (CEMS) studierte Internationale Betriebswirtschaftslehre an der Wirtschaftsuniversität Wien und an der Università Bocconi in Mailand. Er unterstützt mit seiner Firma Blueberry Power GmbH Energie- und Elektrotechnikunternehmen bei der Umsatzsteigerung mittels Customer Journey Management (blueberry-power.at). Nach mehr als 10 Jahren in der Energiewirtschaft und 5 Jahren davon im Bereich der Erneuerbaren Energie, informiert er in seinem E-Book "Die smarte Batterie" (sonnenernte.eu/e-book/) darüber, wie man seinen Stromspeicher auswählt und welche Fehler man beim Einbau vermeiden sollte.

https://www.blueberry-power.at/

Klaus Kindl

Klaus Kindl

Als gelernter Informatiker hat Klaus Kindl mehr als 20 Jahre in unterschiedlichsten leitenden Positionen in großen Elektronik- und Kommunikationskonzernen wie CBS, SONY, Ericsson und zuletzt für das amerikanische Internetunternehmen VeriSign gearbeitet. Als großer Tierfreund hat er bereits vor mehren Jahren einen Vorläufer von petWALK entwickelt, der zur Zufriedenheit seiner Katzen in seinem Privathaus im Einsatz war. Klaus Kindl ist der Gründer der Petwalk Solutions GmbH & Co KG und Erfinder der petWALK Tiertüre. In weiterer Folge hat er das Produkt konzipiert, konstruiert, entwickelt und zur Serienreife geführt.

http://www.petwalk.at

Kerstin Oschabnig

Kerstin Oschabnig

Kerstin Oschabnig ist Chefredakteurin des Bike Citizens Magazins. Ziel von Bike Citizens ist es, mehr Menschen zum Radfahren zu bewegen und Städten dabei zu helfen, fahrradfreundlicher zu werden. Eine gleichnamige Fahrrad-App, sowie verschiedene Städteplanungstools helfen dabei, das Fahrrad als attraktives Verkehrsmittel in der Stadt zu platzieren. Die Bike Citizens App ist bereits in mehr als 350 Städten weltweit verfügbar und navigiert Radfahrer sicher von A nach B.

http://www.bikecitizens.net/de/

Katja Zimmel

Katja Zimmel

Katja Zimmel seit 2006 im Bereich E-Services in der s Bausparkasse tätig und seither mit dem Themen rund ums Sanieren und erneuerbare Energie beschäftigt – immer auf der Suche nach neuen Innovationen.

http://www.sbausparkasse.at

Kathrin Renz B.A.

Kathrin Renz B.A.

Kathrin Renz ist Referentin für Kleinwindkraft und Organisatorin der „Wilder Wind Feste“ für Kinder bei der IG Windkraft - Austrian Wind Energy Association (http://www.igwindkraft.at). Nach ihrem Studium zur nachhaltigen Energiewirtschaft zusätzliche Ausbildung zur Umwelt- und Abfallbeauftragten. Derzeit absolviert sie ein Studium an der Fachhochschule Burgenland für Energie und Umweltmanagement.

http://www.igwindkraft.at

Karl Zallinger

Karl Zallinger

DSA Mag. Karl Zallinger, geb.1961 in Salzburg, arbeitet seit 1998 in unterschiedlichen Leitungsfunktionen im Kolpinghaus Salzburg. Der ausgebildete Religionspädagoge und Sozialarbeiter hat sich im Bereich Betriebswirtschaft ebenfalls weitere Qualifikationen verschafft und Ausbildungen absolviert. Nach acht Jahren als Pädagogischer Leiter im Jugendwohnheim übernahm er im Jahr 2006 die Geschäftsführung im Kolpinghaus Salzburg.

http://bit.ly/1N1uhtv

Karl Schellmann

Karl Schellmann

Karl Schellmann ist Klima- und Energiesprecher des WWF Österreich. Zuvor arbeitete Schellmann elf Jahre in der Umweltberatung Oberösterreich bevor er für sieben Jahre den Bereich Klimaschutz und Energie bei GLOBAL 2000 übernahm. Von 2009 bis 2011 war er für Ärzte Ohne Grenzen in Usbekistan und Sri Lanka tätig.

http://www.wwf.at

Karl Ploberger

Karl Ploberger

Biogärtner aus Leidenschaft, ORF-Gartenmoderator, "Pflanzenflüsterer"

http://www.biogaertner.at/

Karl Freilinger

Karl Freilinger

energieblog.at hat alle Energiesparer eingeladen, ihre Erfahrungen mit der energieblog.at-Community zu teilen. Martina Schuster aus Karl Freilinger aus 2563 Pottenstein war einer der zahlreichen Teilnehmer. Wir bedanken uns bei allen, die uns ihre Energiespar-Erlebnisse beschrieben haben, ganz herzlich!

Karin Hauer

Karin Hauer

Karin Hauer ist seit 2005 Mitarbeiterin in der Österreichischen Energieagentur. Ihr Fokus liegt unter anderem im Themenfeld „Energieeffiziente Produkte und Systeme im Haushalts- und Dienstleistungssektor“. http://www.topprodukte.at

http://www.topprodukte.at

juri troy architects

juri troy architects

Mag.arch. Juri Troy wurde 1972 in Bregenz geboren und absolvierte dort eine Steinmetz- und Hochbauausbildung. Danach folgte das Architekturstudium an der TU Innsbruck und der Akademie der Bildenden Künste in Wien. Seit 2003 führt er sein eigenes Büro mit Sitzen in Wien und Bregenz und beschäftigt sich unter anderem intensiv mit Holzbau und nachhaltigen Gebäudekonzepten. So konnte beispielsweise 2010 das erste CO²-neutrale Einfamilienhaus in Pressbaum realisiert werden. Das Büro erhielt mehrere internationale Preise wie den Chicago Athenaeum Award, den Energy Efficiency Award, den Green Building FrankfurtRheinMain oder den Green Good Design Award.

http://www.juritroy.com/

Jürgen Hirschmann

Jürgen Hirschmann

Jürgen Hirschmann ist diplomierter Landschaftsarchitekt, Garten- und Terrassenplaner und setzt mit seiner Firma Pflanzplan Gartengestaltung auf nachhaltige Konzepte in der Gartengestaltung.

http://www.pflanzplan-gartengestaltung.at

Ing. Stefan Leitner

Ing. Stefan Leitner

Nach der Lehre als Anlagenmonteur und der Matura an der Klagenfurter HTL für Elektrotechnik machte ich mich 1997 selbständig. Als ich auf der Suche nach einem Grundstück nach den Sonnenstunden im Jahresverlauf fragte, konnte mir niemand eine befriedigende Antwort geben. Daraufhin entwickelte ich ein schnelles und einfaches Verfahren zur Bestimmung der möglichen Sonnenstunden an einem Standort. Aufgrund des Interesses in meiner Umgebung habe ich dieses Verfahren ständig weiterentwickelt und an die Bedürfnisse von Immobilienkäufern und -verkäufern sowie an Interessenten an Solar- und Photovoltaikanlagen angepasst. Die Eintragung des Gebrauchsmusters beim österreichischen Patentamt erfolgte 2005. www.sonnenstunden.info

http://www.sonnenstunden.info

Ing. Martin Litschauer

Ing. Martin Litschauer

Ing. Martin Litschauer hat die HTL in Karlstein/Thaya besucht und eine Ausbildung für Automatisierungstechnik abgeschlossen. Seit der Schulzeit beschäftigt er sich mit Erneuerbarer Energie, schon damals haben Ihn Windkraft und Photovoltaik begeistert. Als Elektrotechniker ist die Erneuerbare Energie natürlich ein spannendes Gebiet und im Jahr 2009 habe ich den Energieberater A-Kurs in Großschönau abgeschlossen. Seit vielen Jahren beschäftige ich mich mit dem Thema Strom-Effizienz und seit 2011 biete ich über mein Gewerbe www.strom-check.at auch Beratungen zur Stromeffizienz im Haushalt und Energieanbieterwechsel an. Im Jahr 2001 habe ich gemeinsam mit Freunden, den Waldviertler Energie-Stammtisch www.energiestammtisch.at.tt gegründet, der monatlich über Erneuerbare Energie informiert. Ich bin aber auch Vorstandsmitglied von EUROSOLAR Austria www.eurosolar.at und bei den Grünen als Energieexperte aktiv. Auch an der Gründung der Online-Tageszeitung www.oekonews.at war ich beteiligt, bei der täglich News aus dem Bereich der Erneuerbaren Energie und Nachhaltigkeit gebracht werden. Ich versuche viele Erfahrungen im Bereich der Stromeffizienz zu sammeln und diese weiter zu geben. Unser 4-Personen-Einfamilienhaus benötigt weniger als 1500 kWh Strom im Jahr.

http://www.strom-check.at

Ing. Hubert Weisz

Ing. Hubert Weisz

Ing. Hubert Weisz, geb. am 18.03.1974 2 jähriges Kolleg für Erneuerbare Energien (2002 bis 2004 danach professionelle Ausbildung zum Energieberater (Energieberater A- und F-Kurs bei der Umweltberatung) 2008: Gründung eines Ingenieurbüros für Installationstechnik und Technischen Umweltschutz seit Juli 2008 bei der Burgenländischen Energie Agentur [BEA], zuständig für Energieprojekte, Energieberatung und Förderung von Alternativenergieanlagen

http://www.eabgld.at/

Ing. Günter Lang

Ing. Günter Lang

Günter Lang ist Konsulent für innovative Baukonzepte und hat sich durch intensive Forschungs-, Netzwerk-, und Beratungsarbeit als einer der führenden Passivhaus-Experten Österreichs etabliert. Durch die enge Zusammenarbeit mit dem Passivhaus Institut sowie mit der Gründung und zehnjährigen Geschäftsführung der IG Passivhaus Oberösterreich und IG Passivhaus Österreich hat er wesentlich dazu beigetragen, die weltweiten Passivhaus Akteure zu vernetzen. 2001 gründete er LANG consulting. Das Unternehmen ist u. a. spezialisiert auf Passivhauskonzepte, Sanierungen auf Niedrigstenergiestandard, energieeffizientes und nachhaltiges Bauen bei Baukostenoptimierung.

http://www.langconsulting.at

Ing. Franziska Fuchs

Ing. Franziska Fuchs

Ing. Franziska Fuchs, geboren am 12.12.1980 in Wien. Kollege für Innenausbau und Möbelbau (1999-2001) mit Diplomprüfung in Innenausbau und Baukunde. Diverse Praktika: Kunsttischlerei Herman Geppert; Architekt Gerhard Steffel; Danach Tätigkeit u.a. bei Blaha Büromöbel 2012 Gründung der Firma Planungscoach e.U.

http://www.planungscoach.at

Herbert Steinboeck

Herbert Steinboeck

Seit 1993 bewohnt der erfolgreiche Kabarettist, Schauspieler, TV-Comedian Herbert Steinböck ein ungewöhnliches Haus in St. Andrä/Wördern:Eine uralte Bäckerei, die er in ein energieeffizientes Künstlerdomizil ummodelte. Auf www.energie-blog.at gibt er Einblicke in seine Sanierungs-Erfahrungen. Steckbrief + Geboren am 13.2.1958 in Wien + Ab 1987: Engagements an Theatern in Deutschland & Österreich + 1993 Erstes Kabarettprogramm mit Gerold Rudle + Seit 2004 Mitglied der ORF-Raterunde „WAS GIBT ES NEUES“ www.herbertsteinboeck.com www.tralala.cc

http://www.herbertsteinboeck.com

Helene Pattermann

Helene Pattermann

Helene Pattermann ist die Gründerin der Plattform Zero Waste Austria, die Ideen rund um das Leben ohne Müll versammelt. Die Mutter zweier Töchter organisiert auch Vorträge und Veranstaltungen zu ihrem Herzensthema Zero Waste.

http://www.zerowasteaustria.at/

HEIMSPIEL architektur

HEIMSPIEL architektur

Gisela Mayr absolvierte an der TU Wien ihr Architekturstudium, Julia Stoffregen an der Uni Stuttgart und am IIT Chicago. Nach der Mitarbeit in unterschiedlichen Wiener Architekturbüros lernten sie sich 2007 bei Caramel Architekten Wien kennen. Dort waren beide als Projektleiterinnen bei verschiedenen Bauetappen des Sciencepark Linz tätig, einem zukunftsweisenden Universitätsbau mit Fokus auf Nachhaltigkeit und Energieoptimierung. 2010 gründeten Sie zusammen das Wiener Architekturbüro HEIMSPIEL architektur. Bei Ihrer Planung legen sie besonderes Augenmerk darauf, die individuellen Wünsche des Bauherrn unter funktionalen, ökonomischen und ökologischen Aspekten zu einem bestmöglichen Entwurf zu vereinen. Da jeder Bauherr andere Ansprüche hat, wird bei HEIMSPIEL architektur großen Wert auf eine intensive Kundenbetreuung vom ersten Beratungstermin bis hin zur Baubegleitung gelegt.

http://www.heimspiel-architektur.at

Hannes Gerstmann

Hannes Gerstmann

Hannes Gerstmann ist seit 2010 der Repräsentant und Sprecher des Bundesverbandes Sonnenschutztechnik Österreich (www.BVST.at). Die wichtigste Zielsetzung des BVST ist das Wissen und den Nutzen passiver Maßnahmen hinsichtlich thermischen und visuellen Komforts – also den bedarfsgerechte Eintrag von Sonne und Licht über transparente Bauteile – im Kontext zu den Klima- und Energiezielen zu verbreiten. Er arbeitet u. a. als Delegierter in der europäischen Dachorganisation EUROPEAN SOLAR SHAING ORGANIZATION (www.es-so.eu) sowie als Experte im Österreichischen Normungsinstitut mit.

http://www.BVST.at

Gudrun Pelinka

Gudrun Pelinka

Gudrun Pelinka (geboren 12.04.1984) begann ihre berufliche Laufbahn in Paris, wo Sie unter anderem für die Internationale Handelskammer und die Repräsentanz Österreichs bei der UNESCO arbeitete. Nach ihrer Rückkehr nach Österreich wechselte Pelinka 2009 zur Finanzmarktaufsicht Österreich, wo sie zunächst in der Abteilung für internationale Angelegenheiten und europäische Integration und danach in der Stabsabteilung des Vorstands in verschiedenen Funktionen tätig war. Im Oktober 2015 wurde Pelinka zur zweiten Geschäftsführerin von OneTwoEnergy bestellt. Sie leitet seither Österreichs Online-Markplatz für Energieeffizienz-Nachweise. Neben ihrer beruflichen Laufbahn schloss Pelinka ein Master of Science-Studium in Wirtschaftswissenschaften ab und absolvierte das MBA-Programm der WU Executive-Academy.

http://www.onetwoenergy.at

Franz Dobler

Franz Dobler

Franz Dobler betreibt eine Beratungsstelle für Baubiologie und Öklogie. 23 Jahre Berufserfahrung, dabei an ca. 300 Einfamilien-Häusern in Form von Planung, Beratung und teilweise Baubegleitung mitgewirkt. Seine Stärke ist eine fachübergreifende, ganzheitliche Sichtweise des Bauens und Wohnens sowie die Unabhängigkeit von Produkten. Derzeit entsteht ein Haus für seine Tochter, bei dem er auch handwerklich beteiligt ist.

http://www.doblerhaus.at

Ernst Schrempf

Ernst Schrempf

In einem Vierteljahrhundert detailgetreuer Kleinarbeit hat Familie Schrempf in ihrem denkmalgeschützten "Heimat-Schloss" die Stuben, Säle, Gemächer, Kemenaten und Klausen restauriert. Das Schloss wurde mit dem Energy Globe Award ausgezeichnet. Schlossherr Ernst Schrempf hat einen Ritter im Stammbaum und ist engagierter Vorreiter für energieeffizientes Wohnen und Leben.

http://www.schloss-thannegg.at

Erik Sehnal

Erik Sehnal

Seit 3 Jahren in der Planung von Photovoltaikanlagen und 2009 Gründung von Nikko Photovoltaik. Zertifizierter Photovoltaik Planer (AIT). Studium Nachhaltige Energiesysteme. Vortragender beim Photovoltaik Lehrgang des AIT, Lektor Photovoltaik Spezialisierung FH Technikum Wien, urbane erneuerbare Energiesysteme.

http://www.nikko-pv.at

Enrico Rose

Enrico Rose

Enrico Rose ist Projektmanager bei der ARGE Kompost & Biogas Österreich und betreut das klima:aktiv biogas Programm. Er studierte Energie- und Umweltmanagement in Pinkafeld und war eineinhalb Jahre Mitarbeiter des Lebensministeriums im Bereich Umweltökonomie und Energie. Dort koordinierte er die österreichische Klimaschutzinitiative klim:aktiv mit deren Unterprogrammen in den Bereichen Energieeffizienz, Erneuerbare Energien sowie Bauen & Sanieren.

http://kompost-biogas.info/

Energie Blog

Energie Blog

Der Energie-Blog bietet hilfreiche Expertentipps und Informationen rund um das Thema Energiesparen für Bauen, Sanieren, Wohnen und Leben.

Edeltraud Müller

Edeltraud Müller

Nach 17-jähriger Berufserfahrung in der s Bausparkasse leitet Edeltraud Müller seit September 2011 das Bausparservice. Mit ihrem Team ist sie zentraler Ansprechpartner für Kundenanliegen zum Ansparen, Finanzieren sowie zur Thermischen Sanierungsförderung. Neben dem beruflichen Zugang verbindet sie auch ein persönliches Interesse mit den Themen Energie und Umwelt(-schutz).

http://www.sbausparkasse.at

Dr. Wolfram Tertschnig

Dr. Wolfram Tertschnig

Dr. Wolfram Tertschnig ist Leiter für Umweltförderpolitik, Nachhaltigkeit, Biodiversität im Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft – und Spezialist für "Green Events".

https://www.bmlfuw.gv.at/

Dr. Martina Schuster

Dr. Martina Schuster

Leiterin, Abteilung V.2 - Umweltökonomie und Energie, Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft

http://www.lebensministerium.at

Dr. Margarete Czerny

Dr. Margarete Czerny

Dr. Margarete Czerny ist Wirtschaftswissenschafterin und Bauexpertin und leitet den wissenschaftlichen Beirat der Nachhaltigkeitsinitiative Umwelt+Bauen.

http://bit.ly/1HCpLdd

Dr. Hans Kronberger

Dr. Hans Kronberger

Journalist u. a. leitender Redakteur beim ORF für die Sendungen Argumente, Bürgerforum, Konflikte (1982–1996) Lektor für Umweltpublizistik an der Universität Salzburg Abgeordneter zum Europäischen Parlament (1996–2004) seit 16. April 2008 | Präsident des Bundesverbandes Photovoltaic Austria, www.pvaustria.at seit 27. Jänner 2011 | 1. Stellvertretender Obmann des Dachverbandes Energie-Klima, www.energieklima.at Preise: Günther-Pesch-Kulturpreis (Berlin), Europäischer Solarpreis für Publizistik Publikationen (Auszug): Geht uns aus der Sonne – Die Zukunft hat begonnen Brüssel frontal - So geht’s zu in der EU Blut für Öl - Der Kampf um die Ressourcen Sauberer Strom ohne Ende - Die Chance für Österreich Auf der Spur des Wasserrätsels - Von Viktor Schauberger bis Johann Grander

http://www.pvaustria.at

Doris Hammermüller

Doris Hammermüller

Doris Hammermüller M.A. ist in der erneuerbaren Energieszene bereits seit langem als Mitbegründerin, Vorstandsmitglied und langjährige Vertreterin des Vereins AEE Arbeitsgemeinschaft ERNEUERBARE ENERGIE Wien und NÖ, bekannt. Seit 1. Oktober 2013 ist sie Geschäftsführerin des Verband Austria Solar (www.austriasolar.at)

http://www.austriasolar.at

Dipl.-Ing. Rudolf Raymann

Dipl.-Ing. Rudolf Raymann

Dipl.-Ing. Rudolf Raymann – Geschäftsführer und 100%iger Eigentümer der raymann kraft der sonne photovoltaikanlagen gmbh. Absolvent der Universität für Bodenkultur und der Technischen Universität Wien. Erfahrung im Bereich der Erneuerbaren Energien seit 1999. Jahrelange Erfahrung in der Dachbranche. Erster geprüfter Photovoltaiktechniker und -planer in Österreich 2006. Energieberater. Prüfer und Vortragender an der Donauuniversität. Vortragender an der Technischen Universität Wien und an der Wirtschaftsuniversität Wien, etc. Erfahrungsschatz abseits der erneuerbaren Energie: Kulturtechnik- und Wasserwirtschaft; Mentaltrainer und Coach, Schilehrer, Mitautor des Buches 20 Wege zur mentalen Stärke, Musik.

http://www.raymann.at

Dipl.-Ing. Peter Schubert

Dipl.-Ing. Peter Schubert

Dipl.-Ing. Peter Schubert fungiert zwischen 2003-2009 als Geschäftsführer für den Verein Kleinwasserkraft Österreich, die Lobbying zur Aufbereitung eines positiven Umfeldes für die Kleinwasserkraft betreibt. Mitarbeit in diversen Ausschüssen im VEÖ, Interessensvertretung der Kleinwasserkraftwerksbranche bei diversen Gesetzten wie z.B. beim Ökostromgesetz, Tarifverordnung, Umsetzung der Wasserrahmenrichtlinie, Vertretung des Vereins bei den Europäischen Organisationen, Vorstand in der ESHA Geschäftsführer und technische Weiterbetreuung der Kraftwerke der Erste Bank Gruppe. Laufend Selbständige Tätigkeit im Rahmen der KKW Kleinkraftwerkebetriebsgesellschaft.m.b.H.

http://www.kleinwasserkraft.at/

Dipl. Ing. Harald Gall

Dipl. Ing. Harald Gall

Harald Gall war nach erfolgreichem Abschluss des Fachhochschul-Lehrgangs für Elektronik (heute Technikum Wien) in Stuttgart als Entwicklungsingenieur für automotive Elektronikkomponenten tätig bis er schließlich Projektmanager für Serienprojekte wurde. Wieder zurück in Wien war Harald für die Entwicklung von Elektronikmodulen bis zur Serieneinführung als Projektmanager verantwortlich. Bis er schließlich die Gesamtverantwortung für die Integration vom Cockpitmodul mit Elektronikentwicklung und Vernetzung übernommen hat. Koordination und Management von Termin, Technik und Kosten wurde vom 15-köpfigen Team um Harald länderübergreifend von der Entwicklung bis zum Serienstart durchgeführt. Heute ist Harald verantwortlicher Product Manager für automotive Netwerkkomponenten wo er unter anderem bei internationalen Konsortien mitwirkt. Harald tritt des Öfteren als Vortragender bei Internationalen Konferenzen auf und betreibt die Geschäftsfeldentwicklung für automotive Halbleiterbauteilen. Zudem ist er bei europäischen Forschungsprojekten mit dem Ziel die Mobilität in Europa entscheidend ökologischer zu gestalten maßgeblich beteiligt.

http://www.effizientmitgebaeude.at/

Dipl. Ing. Christian Gall

Dipl. Ing. Christian Gall

Staatlich befugter und beeideter Ingenieurkonsulent für Gebäudetechnik (Maschinenbau) Bringt durch seine Erfahrung die Expertise der Gebäudetechnik mit und ist verantwortlich für die fachgerechte Erledigung der Planungs-, Berechnungs- und Betreuungsaktivitäten rund um die Entwicklung von nachhaltigen Gebäuden.

http://www.effizientmitgebaeude.at/

DI.Vera Korab

DI.Vera Korab

Das Architekturbüro von DI.Vera Korab besteht seit 26 Jahren. In diesem Zeitraum hat das Unternehmen zahlreiche Projekte – sowohl im Sanierungsbereich als auch im Neubau – durchgeführt. Schwerpunkt der Tätigkeit ist jedoch die Durchführung geförderter Sanierungen in Wohnhausanlagen der Gemeinde Wien inkl. Mieterbetreuung (insgesamt bereits 13 Projekte). Daneben führt das Architekturbüro solche Sanierungen auch für andere Bauherren (beispielsweise Premium Bauträger) durch. Durch die vielen Referenzprojekte verfügt das zwölfköpfige Team über einen großen Erfahrungsschatz – sowohl im organisatorisch-rechtlichen als auch im bautechnischen Bereich.

http://www.energieausweis-archkorab.at

DI Winfried Schuh

DI Winfried Schuh

DI Winfried Schuh, Architekt, Projektentwickler, Energieberater, Bauphysiker und klima:aktiv-Partner, engagiert sich seit 20 Jahren im innovativen nachhaltigen Sanieren und Bauen. Er ist Mitbegründer der Gesellschaften für nachhaltiges Bauen und nachhaltige Immobilenwirtschaft in Österreich (ÖGNB und ÖGNI) und führt Zertifizierungen auf Nachhaltigkeit durch. Mit seinem Architektur- und Energieberatungsbüro Hausverstand.com ist er spezialisiert auf nachhaltige Sanierungen, Sanierungsberatung und -konzepte in Richtung Passivhaus. Sein Büro für Bauphysik erstellt seit Jahren zuverlässige und dennoch kostengünstige Energieausweise. Am 29. März 2012 eröffnet das „OPEN LAB – Zentrum für nachhaltiges Bauen und Sanieren“ im denkmalgeschützten Gründerzeitbüro von Hausverstand.com am Siebensternplatz im 7. Wiener Gemeindebezirk.

http://www.hausverstand.com

DI Peter Gubisch

DI Peter Gubisch

DI Peter Gubisch ist Geschäftsführer der Schlotterer Sonnenschutz Systeme GmbH in Adnet und stellvertretender Obmann des Bundesverbands für Sonnenschutztechnik (BVST). Bei Schlotterer ist Gubisch u.a. für den Bereich Produktentwicklung zuständig. Schlotterer ist Österreichs Marktführer für außenliegenden, nicht textilen Sonnenschutz. Mit 330 Mitarbeitern produziert das Unternehmen jährlich mehr als 300.000 Rollläden, Raffstoren, Fensterläden und Insektenschutzsysteme. Die innovativen und intelligenten Sonnenschutzlösungen entstehen in der unternehmenseigenen Entwicklungsabteilung.

http://www.schlotterer.at

DI Guenter Pichler

DI Guenter Pichler

Günter Pichler ist Architekt und staatlich befugter und beeideter Ziviltechniker. Aufgewachsen im waldreichsten Bundesland Österreichs und als Kinder geprägt von der ersten Energiekrise 1972 schaffen pichlerarchitekt[en] dauerhafte Lösungen auf höchstem technischen und räumlichen Niveau. Anforderungen und Kundenwünsche werden immer ernst genommen und individuell gelöst. Die besondere Stärke von pichler.architekt[en]liegt in der gesamtheitlichen Betrachtung von Bauaufgaben inklusive aller ökölogischen, ökonomischen und sozialen Fragen.

http://pichlerarchitekten.at/

Daniel Kalbeck

Daniel Kalbeck

Daniel Kalbeck leitet die Forschung und Entwicklungsabteilung der Neovoltaic AG. Fokus liegt auf der Entwicklung von privaten Speicherlösungen für PV Anlagen und digitalen Plattformen zur Überwachung und Optimierung des privaten Energieverbrauchs und der Energieautonomie. Kalbeck ist Lektor und Vortragender, berät und betreut seit über 15 Jahren Hightech-Unternehmen und Startups in den Bereichen Innovationsentwicklung, IT und digitale Medien, Kommunikation und Design. Davor entwickelte und betreute er an der TU Wien und der Universität Wien den Studienzweig "New Media Design & Engineering", bestehend aus den Fachrichtungen Informatik, Architektur und Publizistik. Er lebt, arbeitet und unterrichtet in Wien.

http://www.neovoltaic.com/

Corinna Haden

Corinna Haden

Corinna Haden ist seit 2016 Online-Projekt-Managerin bei der s Bausparkasse und hält immer die Augen offen nach innovativen Ideen.

http://www.sbausparkasse.at

Clemens Hecht

Clemens Hecht

Beschäftigt sich mit dem energiebewussten, nachhaltigen Bauen und Wohnen, der Energieeffizienz generell. Mit breit gefächerten Aktivitäten wird über Qualitätsaspekte von der Planung über die Verarbeitung bis hin zur Nutzung vor allem von Wärmedämmverbundsystemen (WDVS) informiert und geschult. Wichtig ist ihm, dass die Definition von Qualitätsstandards in entsprechenden Richtlinien u.ä. vorangetrieben wird und diese umgesetzt als auch eingehalten werden. Seit 2012 Sprecher der ARGE Qualitätsgruppe Wärmedämmsysteme und Referent in der WKO 2009 bis 2012 Leiter der Abteilung Bautechnik, Baustoffprüfung und Bauschadenanalyse der TVFA – TU Wien GmbH bis 2009 Mitarbeiter der TU Wien – Institut für Hochbau & Technologie, Zentrum für Bauphysik & Bauakustik; freier Mitarbeiter als wissenschaftlicher Berater für verschiedene Firmen 2001 Doktorat an der TU Wien; Schwerpunkt: nachträgliche Mauerwerksinjektion und Ersatz von Sanierputzen mittels Platten aus Calciumsilikat; seit 2012 im Vorstand der European Association of ETICS (EAE); Mitarbeit im österreichischen Normungsinstitut in verschiedenen Arbeitsgruppen und Komitees; seit 1998 Mitglied der WTA, Schriftleitung für die WTA-Merkblätter und WTA reviewed in der Zeitschrift BAUSUBSTANZ, seit 2009 im Vorstand der WTA; Mitinitiator des Fachverbandes Innendämmung e.V. und des Bundesverbandes Schimmelsanierung und technische Bauteiltrocknung e.V.

http://www.waermedaemmsysteme.at

Christian Perger

Christian Perger

Christian Perger ist Geschäftsführer der Megaparkett OG - einer der größten Onlineshops Österreichs für Marken-Parkett-Böden, Stiegen, WPC- und Terrassendielen. Seit Anfang des Jahres ist Megaparkett auch ein zertifizierten Weitzer Parkett Showroom Partner mit einem eigenem Schauraum (Zelinkagasse 10, 1010 Wien), wo die Vorteile von Pflegefrei-, Gesund- und Flüster Parkett vom Kunden mit allen Sinnen erlebt werden können.

http://www.megaparkett.at

Carsten Nentwig

Carsten Nentwig

Carsten Nentwig ist Geschäftsführer von FAKRO Österreich, dem Spezialisten für sichere und innovative Dachflächenfenster für gesunde Raumluft und viel Tageslicht im Dachgeschoß. Bei FAKRO findet man eine Vielfalt an Dachflächenfenstern für Flach- oder Steildächer. Mit passendem innenliegendem Sonnenschutz und außenliegenden Hitzeschutz in Form von Jalousien, Rollladen und Netzmarkisen sowie effizienten Insektenschutzgittern sorgen Kunden für viel Wohnkomfort zuhause. FAKRO ist weltweit der zweitgrößte Hersteller von Dachflächenfenstern. In Österreich gibt es FAKRO seit 2007, der Firmensitz ist in Ernstbrunn/Niederösterreich.

http://www.fakro.at

Anna Michalski

Anna Michalski

... twittert unter @nachhaltigjetzt für das Projekt "Der Nachhaltige Warenkorb" des Rates für Nachhaltige Entwicklung. Der Einkaufsratgeber zeigt, wie nachhaltiger Konsum im Alltag gelingt. http://www.nachhaltiger-warenkorb.de https://twitter.com/nachhaltigjetzt

http://www.nachhaltiger-warenkorb.de

Andreas Schnaase

Andreas Schnaase

Andreas Schnaase, CSO bei EHRET, ist seit Mitte 2012 für das Unternehmen tätig. Er verfügt über langjährige Erfahrung in der Bauindustrie. EHRET ist mit über 340 Mitarbeitern die Nummer 1 in Europa für Fensterläden aus Aluminium. Mit der Erfahrung aus über 47 Jahren produziert EHRET qualitativ hochwertige Sonnen- und Wetterschutzsysteme. Durch die ständige Beobachtung des Marktes und die Einbeziehung von Kundenwünschen entstehen fortlaufend innovative Produkte. Nachhaltigkeit, moderne und umweltschonende Fertigungsmethoden sowie ein verantwortlicher Umgang mit Ressourcen stehen dabei im Fokus.

http://www.ehret.com/

Alexandra Berthold

Alexandra Berthold

Nach mehrjähriger Erfahrung im Kundenservice der s Bausparkasse arbeitet Alexandra Berthold nun im Bereich E-Services. Ihr Interesse an erneuerbarer Energie ist nicht nur beruflicher, sondern auch privater Natur.

http://www.sbausparkasse.at/de/

Alexander Mann

Alexander Mann

Als kreativer Kopf hinter the thinKing steht Alexander Mann, gleichzeitig Gründer und Geschäftsführer . Der 33-jährige Querdenker aus Klagenfurt lenkt die Geschicke des jungen Unternehmens, dessen Namen sich aus dem Wortspiel "thinking" (engl. für nachdenken) und "thin king" (engl. für dünner König) zusammensetzt. Damit werden zwei Dinge betont: einerseits die durchdachten, "königlichen" Design-Lösungen, andererseits das Material Karton, das dünn, leicht und dennoch stabil ist.

http://www.thethinking.com